Gemeindeverband Ballrechten-Dottingen

 
   Aktuelles 2017 
     Archiv 2016
     Archiv 2015
     Archiv 2014
     Archiv 2013
     Archiv 2012
     Archiv 2011
     Archiv 2010
     Archiv 2009
     Archiv 2008
     Archiv 2007
     Archiv 2004
  Termine
  Gemeindeverband
  Gemeinderatsfraktion
  Abgeordnete
  Mitglied werden
  CDU-Newsletter
  CDU überregional
  

Unser Abgeordneter im Landtag

Dr. Patrick Rapp

 

Unser Abgeordneter
im Bundestag


Armin Schuster



 

  Home          Kontakt           Impressum

Neujahrsempfang 2008 der CDU Ballrechten-Dottingen  

Zum diesjährige Neujahrsempfang im Castellbergkeller konnte Ortsvorsitzender Marco Reiner wieder zahlreiche Mitglieder und Freunde der CDU begrüßen. Ein besonderer Willkommensgruss galt dabei Staatssekretär Gundolf Fleischer, der es sich trotz engen Terminkalenders nicht nehmen lies an dieser traditionellen Veranstaltung teilzunehmen. Auch der neue Kreisvorsitzende der CDU, Markus Riesterer und Bürgermeister Bernd Gassenschmidt waren gerne als Gäste gekommen. In seiner Begrüßung bezeichnete Reiner das vergangene Jahr 2007 als „Jahr des Aufbruchs welcher viel Optimismus im Land erzeugt hat“. Eine wesentliche Ursache für den wirtschaftlichen Aufschwung sah er vor allem in der optimistischen Politik die sowohl von der CDU im Land wie auch im Bund vertreten wird.

Den Neujahrsempfang in Ballrechten-Dottingen bezeichnete Fleischer in seinem Grußwort „als einen seiner beliebtesten Termine in einem modernen Dorf mit großer Tradition“. Auch er würdigte die wirtschaftliche Entwicklung und zeigte sich überzeugt, dass sich der Aufschwung 2008 fortsetzt. Ministerpräsident Oettinger sei mit seiner „Politik des Dialogs“ auch deshalb  so erfolgreich, da er dadurch ein Ausgleich zwischen den verschiedenen Interessen erreicht. Unabhängig davon wird Baden-Württemberg auch im Fall der Fälle sicher auch seine Stimme gegenüber Berlin erheben. Modern und der Tradition verpflichtet zu sein, sind dabei für die CDU kein Widerspruch. Ballrechten-Dottingen , so Fleischer, hat ein sehr erfolgreiches Jahr 2007 erlebt und der Abschluss des 1. Bauabschnittes der Castellbergsanierung, verbunden mit dem letzten offiziellen Auftritt des Regierungspräsidenten „ war dabei sicher auch mehr als nur Symbolik“. Für das neue Jahrs wünschte er allen Anwesenden Glück und Gesundheit und zeigte sich überzeugt, dass verschiedene  Maßnahmen im Dorf „ordentlich auf den Weg gebracht sind und nur noch auf die Umsetzung warten“. Bürgermeister Gassenschmidt  seinerseits, dankte Fleischer für dessen umfassende und stets hilfreiche Zusammenarbeit. Castellbergprojekt, Radweglückenschluss, Dorfsanierung Dottingen und Kreisel seien nur die aktuellsten Maßnahmen bei denen die Gemeinde auf die Unterstützung Fleischers zählen konnte. Sein Vorgänger als Abgeordneter, Alfred Löffler wäre sicher stolz auf das was Fleischer erreicht hat. Gassenschmidt forderte deshalb Fleischer auch auf „2009 wieder für den Landtag zu kandidieren, denn ein erfolgreicherer Abgeordneter sei für die Gemeinde nicht vorstellbar“. Markus Riesterer dankte in seinem Grußwort für die freundliche Aufnahme in Ballrechten-Dottingen und ging kurz auf die Landespolitik ein. Haushaltssanierung und Schuldentilgung seien dabei vordringlich, aber es werden auch notwendige Maßnahmen für den ländlichen Raum durchgeführt, welche auch immer wieder für Ballrechten-Dottingen von Nutzen sind. Das Jahr 2008, so Riesterer, sei ein Jahr der Konsolidierung aber auch wichtig für die Weichenstellung hinsichtlich verschiedener Wahlen. Zum Schluss der Grußworte gab es einen  besonderen Dank an Marco Reiner und seine Vorstandsmitglieder für die geleistete Arbeit im Kreis- und Ortsverband. Der weitere Abend wurde von allen Anwesenden zu persönlichen Gesprächen im angenehmen Ambiente des Castellbergkellers genutzt.

v.l.: Staatssekretär Gundolf Fleischer, Ortsvorsitzender Marco Reiner, Bürgermeister Bernd Gassenschmidt, Kreisvorsitzender Markus Riesterer, Stellv. Ortsvorsitzende Ingeborg Kaufmann

 

 

 

   © CDU Ballrechten-Dottingen